Positive Psychologie

Ein Handbuch für die Praxis

Der neue wissenschaftliche Ansatz der Positiven Psychologie untersucht Faktoren eines erfüllten und gelingenden Lebens. Er erforscht, wie Menschen ihre Stärken entwickeln und sich selbst, ihr Umfeld und die Gesellschaft als Ganzes voranbringen können. Zentrale Fragen lauten:

Die Interventionen der Positiven Psychologie zielen darauf ab, positive Emotionen, Lebenszufriedenheit und Leistungsfähigkeit zu fördern. Daniela Blickhan gibt einen umfassenden Überblick über Themen, Konzepte und Interventionen der Positiven Psychologie und ihre Anwendung in Coaching und Persönlichkeitsentwicklung.

Der Inhalt

Geleitwort von Prof. Michael Eid

Psychologie und Positive Psychologie

Psychologie als Wissenschaft

Positive Psychologie

Wohlbefinden und Flourishing

Was ist Glück?

Was bringt Glück?

Wohlfühlglück und Werteglück

Salutogenese

Flourishing

Resilienz

Positive Emotionen

Positive Emotionen

Die Wirkung positiver Emotionen

Übungen zu Positiven Emotionen

Die Positivity Ratio

Bewusst genießen

Klassiker Positiver Interventionen

Emotionale Intelligenz

Positive Einstellung

Attribution: Persönliche Erklärungsmuster

Erlernte Hilflosigkeit

Selbstwirksamkeit

Optimismus

Mindset: Statisches und Dynamisches Selbstbild

Anwendung in Schole und Erziehung: Der Ansatz der Re-Attribution

Motivation, Grundbedürfnisse und Selbstbestimmung

Die Selbstbestimmungstheorie

Das Motivationskontinuum

Psychologische Grundbedürfnisse

Ziele

Welche Ziele langfristig glücklich machen

Annäherungsziele und Vermeidungsziele

Intrinsische und extrinsische Ziele

Everest-Ziele

Hoffnung

Positive Zukunftsvorstellung: „Best possible Selves“

Persönliche Stärken

Was sind Stärken?

Charakterstärken

Signaturstärken

Talente und Stärken im Gallup-Modell

Der VIA-Test

Forschungsergebnisse zu VIA

Stärken im richtigen Maß

STÄRKEN EINSETZEN – ÜBUNGEN

Flow und Achtsamkeit

Flow

Facetten des Flow-Erlebens

Wirkungen von Flow

Die Flow-Persönlichkeit

Achtsamkeit

Exkurs: Unterbrechungen

Selbstwert und Selbstmitgefühl

Selbstwert

Selbstmitgefühl

PsychoSomatik: Positive Psychologie und der Körper

Körperliche Aktivität und Wohlbefinden

Cortisol: mehr als ein Stresshormon

Positive Kommunikation

Freundlich sein und positive Resonanz

Aktives Zuhören

Aktive konstruktive Kommunikation

Feedback

Gelingende Beziehungen

Lebensqualität und Sinn

Was ist Lebensqualität?

Was ist „Sinn“?

Wie wir Sinn finden können

Sinn in der Logotherapie

Sinn als Ideales Leben

Sinn in der Arbeit: Job, Karriere oder Berufung?

Interventionen

Positiv Psychologische Interventionen

Positive Psychotherapie

Wirkmodelle positiver Interventionen

Expressives Schreiben

Positive Psychologie 2.0

Was kennzeichnet Positive Psychologie 2.0?

Wo steht die Positive Psychologie heute?

Anhang

Anregungen, um „Stärken neu einzusetzen“

Expressives Schreiben über Belastende Erfahrungen

Der Deutschsprachige Dachverband für Positive Psychologie DACH-PP e.V.

Anhang (Forts.)

Universitäre Ausbildungen in Positiver Psychologie

Deutschsprachige Buchempfehlungen

Englische Buchempfehlungen

Literatur

Über Daniela Blickhan

Daniela Blickhan,
Diplom-Psychologin, MSc, ist Lehrtrainerin für Positive Psychologie (DACH-PP) und NLP (DVNLP), Lehrcoach (DCV und DVNLP), und arbeitet seit über 20 Jahren als Trainerin und Coach.

Sie leitet seit 1991 das INNTAL INSTITUT, das deutschlandweit Coaches und Trainer ausbildet.
Von 2012-2014 studierte sie Angewandte Positive Psychologie in London und promoviert derzeit im Bereich Positive Psychologie an der Freien Universität Berlin.

Daniela Blickhan ist Gründungsmitglied und erste Vorsitzende des Deutschsprachigen Dachverbands für Positive Psychologie e. V., der sich zum Ziel gesetzt hat, die Verbreitung der Positiven Psychologie im angewandten Bereich zu fördern und die Qualität von Ausbildungen in angewandter Positiver Psychologie zu sichern. Seit 2013 bietet Daniela Blickhan als erste Trainerin im deutschsprachigen Raum zertifizierte Ausbildungen in Angewandter Positiver Psychologie an.

Book Cover

Daniela Blickhan
Positive Psychologie
Ein Handbuch für die Praxis
Erschienen am 23.04.2015
368 Seiten, Kartoniert
Format: 17.0x24.0 cm
ISBN: 978-3-95571-334-8

versandkostenfrei beim Junfermann-Verlag

Bestellen

Ausbildungen in
Positiver Psychologie

Daniela Blickhans Ausbildung in Angewandter Positiver Psychologie wurde als erste im deutschsprachigen Raum durch den Deutschsprachigen Dachverband für Positive Psychologie e.V. zertifiziert. Sie lernen in diesem Kurs wesentliche Konzepte, Ergebnisse und Methoden der Positiven Psychologie kennen und anwenden.

Zielgruppe

Berater, Coaches, Trainer, Führungskräfte, Therapeuten, Ärzte, Lehrer, Erzieher-innen alle, die andere und sich selbst auf dem Weg zu einem erfüllten Leben unterstützen möchten

Teilnahme-Voraussetzung

Interesse an wissenschaftlicher Psychologie und Coaching-Erfahrung, z.B. NLP oder andere Methoden der Humanistischen Psychologie

Organisatorisches

Umfang: 16 Kurstage in 4 Blöcken
Kursorte: Bad Aibling bei München, Frankfurt am Main, ab 2016 auch Rheinfelden bei Zürich/ Basel, Ostfriesland, Dortmund

Zertifizierung nach DACH-PP e.V.

 

Informationen zu Ausbildungen
in Positiver Psychologie